b&m-REPTO® M

Gewindeeinsatz zum Umspritzen mit unterschiedlichsten Außenkonturen in Kunststoffe

b&m-REPTO® M ist ein Gewindeeinsatz zum Umspritzen mit der Funktion, Schrauben mit Kunststoffbauteilen prozesssicher und wiederholbar zu verbinden.

Er wird bereits bei der Fertigung des Bauteils formschlüssig vom Kunststoff umflossen. Durch dieses Verfahren kann die Außenkontur mit beliebigen Hinterschnitten und Verdrehsicherungen versehen werden, bei deren Auslegung die spätere Belastung im Vordergrund steht. Mit dieser optimierten Oberflächenkontur, die sich im Spritzguss formschlüssig an den Kunststoff bindet, können große Kraftübertragungen realisiert werden.

  • Durchmesser: M3 - M8
  • Länge: 6,9mm - 12,7mm
  • Werkstoff: Messing, Stahl, Edelstahl und Aluminium (auch Pb-frei erhältlich)
  • Besonderheiten: kundenspezifische Hinterschnitte und Konturen
  • Drehmomentaufnahme: Sechskant und Rändel
  • Axiale Kraftaufnahme: Ringnuten und Rändel
  • Durch den Einbau mittels Umspritzen können Hinterschnitte formschlüssig gefüllt und Kräfte optimal übertragen werden
  • Hohe Reproduzierbarkeit
  • Geringe Anschaffungen notwendig
  • Bei besonderem Bedarf ist die Geometrie ohne Beschränkung an Kundenbedürfnisse anpassbar
  • Universell für große Materialvielfalt einsetzbar
  • Unverstärkte thermoplastische Kunststoffe
  • Hoch verstärkte thermoplastische Kunststoffe (bis 50% Glasfaseranteil)
  • Unverstärkte und verstärkte Duroplaste