Die international aufgestellte baier & michels Gruppe mit Sitz in Ober-Ramstadt wurde 1932 gegründet und hat sich seit dieser Zeit als innovatives Unternehmen im Bereich Verbindungstechnik im Markt etabliert.

Die Geschäftsfelder von b&m umfassen neben der Niettechnik und Kaltumformung auch die Direktverschraubung und deren technische Beratung.

Die Dienstleistungen erstrecken sich hierbei von der Erstellung von Zeichnungen, 3D-Modelle, Prototypen und den entsprechenden Anwendungs-Versuchen über die Serienproduktion mit den begleitenden Prüfungen, bis hin zur weltweiten Versorgung der Kunden mit kostensparenden Logistiksystemen.

In Gesamtbelieferungsprojekten arbeiten wir mit unseren Kunden an individuellen Strategien zur Senkung der Lieferantenanzahl und Reduzierung der Teilevielfalt, sowie der technischen und logistischen Optimierung der Verbindungsteile.