b&m-Akademie veranstaltet am 27. Februar 2018 eine Schulung zum Thema Grundlagen der Verbindungstechnik im Bereich Kunststoffe und CFK-Werkstoffe für Konstrukteure in der Automobilindustrie

Die Schulungsserie “Grundlagen der Verbindungstechnik für Konstrukteure in der Automobilindustrie” eignet sich für jeden Mitarbeiter, der sich mit dem Design, Auswahl oder Einkauf von Verbindungslösungen auseinander setzt.

Die b&m-Akademie ist ein von baier & michels gegründetes Schulungsinstitut, dessen Aufgabe es ist, interessierte Anwender über Grundlagen und Innovationen der Verbindungstechnik zu informieren und ihnen ein Forum für praxisnahe Diskussionen zu bieten.

Schulungsinhalte:

  • Direktverschraubung in Kunststoff, mit Theorie- und Praxisteil im Anwendungslabor sowie Besichtigung der b&m Produktion
  • Leichtbau /  CFK-Werkstoffe: Verschraubungsprobleme und Lösungen
  • Verbindungstechnik für CFK Werkstoffe (Direktverschraubung)
  • Kleben und Verguss von Kunststoffbauteilen

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Tanja Heigl unter der Telefonnummer 06154-69 60 292.