Außen hart, innen weich


Einblick in die Produktion von baier & michels (b&m): Wie auch Quereinsteiger bei dem Automobil- und Industriezulieferer in Rohrbach durchstarten können.

In der Corona-Phase war Christoph Arnold auf der Suche nach einer neuen beruflichen Chance. Zuvor hatte der gelernte Forstwirt im Garten- und Landschaftsbau gearbeitet. „Ein physisch anspruchsvoller Job, der kaum langfristige Planung erlaubt.“ Der Bensheimer wollte geregelte Arbeitszeiten und Abläufe, bevorzugt in der Industrie. Dann kam der Tipp eines Bekannten: baier & michels (b&m).

HIER können Sie weiterlesen.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Englisch Italienisch